News

Pressemeldung

01.03.2019

Die Style Ikonen der 90er Jahre – vereint in der CASIO VINTAGE Serie

In der VINTAGE Kollektion bringt CASIO mit den stylischen Zeitmessern der 90er Jahre den aktuellen Uhren-Trend auf den Punkt. Die Neunziger Retromode ist das Fashionthema – sichtbar etwa an den aktuellen Lifestyle-Influencern mit ihren Samtoutfits, Denim-Komplett-Looks oder auch Schottenkaros. Mit sechs verschiedenen klassischen Modellen zollt CASIO jetzt einem Trend Tribut, den die innovativen Digitaluhren der Marke vor bald 30 Jahren selbst losgetreten haben.

In coolem Edelstahl kommen die Kult-Uhren im coolen Freizeitlook voll zur Geltung und bieten mit vielen unterschiedlichen Designs zu jedem Outfit die perfekte Ergänzung. Und das nicht nur bei denen, die von modischer 90er Nostalgie befallen wurden.

Drei der sechs Modelle glänzen mit ihren Edelstahlbändern um die Wette, die A168WEM-2EF mit einem blau schimmernden Display, die A158WEAD-1EF erstrahlt mit zwei natürlichen Diamanten im Display, während das dritte Modell, die MQ-24D-7EEF mit klassisch-rundem Analog-Gesicht und minimalistischem Design überzeugt.
Die drei goldenen Zeitmesser der Kollektion sind nicht weniger auffällig und entweder in achteckiger (LA690WEGA-9EF) oder viereckiger Form mit Digitaldisplay und Milanaise Armband (LA670WEMY-9EF) verfügbar. Das nostalgische Modell (AQ-230GA-9DMQYES) verfügt über ein analoges Zifferblatt und eine zusätzliche digitale Anzeige.

Die Uhren sind im CASIO Onlineshop oder bei ausgewählten Fachhändlern zu einer unverbindlichen Preisempfehlung (je nach Modell ab 29,90 Euro – 59,90 Euro) verfügbar. Weitere Informationen finden Sie auf https://www.casio-vintage.eu

(Alle Abbildungen sind nicht maßstabsgetreu)

Pressekontakt Deutschland und Österreich:
Corinna Fromm Communication
Olivia Januszewski
Telefon: +49 (0) 89 / 55 05 20 50
E-Mail: casio@corinnafromm.de

Pressekontakt für Publikumsmedien Deutschland und Österreich:
BOLD Communication & Marketing GmbH
Alice von Schroeder
Telefon: +49 (0) 30 / 20 21 577 25
E-Mail: alice.vonschroeder@boldberlin.com

Download Pressemeldung:

Diese Pressemeldung als PDF-Datei

Pressebilder