News

Pressemeldung

25.10.2018

AUS EINER FERNEN GALAXIS: GORILLAZ X G-SHOCK

Hamburg, Oktober 2018 - Eintritt in den Orbit…Einleiten der Brems-Sequenz...Eintritt in die Atmosphäre...Erdzeit-Standard einrichten...bereit zur Landung! In den kommenden Monaten findet die exklusive Collab zwischen G-SHOCK und den extraterrestrischen Superstars der GORILLAZ ihren Weg auf unseren Planeten inmitten des endlosen Weltraums. Anlässlich des 35-jährigen Jubiläums der Brand erdacht, besteht die Kollektion aus vier verschiedenen Uhren, die jeweils mit Hilfe eines der Bandmitgliedern entworfen wurden. Erdlinge – macht euch bereit für eine einzigartige Collab aus weit entfernten Galaxien!

Für die Bandmitglieder 2D, Murdoc Niccals und Noodle wurde die klassische DW-5600 in drei verschiedenen Farben interpretiert, mit charakterspezifischen Details und passendem Packaging. Die Uhren sind auf jeweils 1.000 Stück limitiert. Die DW-5600 ist eine ikonische G-SHOCK Silhouette, die als nahezu unzerstörbarer Begleiter für den Alltag 1986 vorgestellt wurde. Ihre Eigenschaften überzeugen vermutlich auch auf fremden Planeten – wie die legendäre G-SHOCK Stoßfestigkeit, die Wasserdichtigkeit bis zu 200 Metern und kratzresistentes Mineralglas. In größerem Gehäuse erscheint die Uhr des GORILLAZ Drummers Russel Hobbs, ihr zugrunde liegt die GX-56, die durch Solarbetrieb Batterien praktisch obsolet macht und neben der G-SHOCK Stoßfestigkeit auch mit Schutz vor Schlamm und Dreck aufwartet.

2D
Inspiriert von GORILLAZ Sänger 2D erscheint sein Modell ganz in Schwarz mit goldfarbenem Zifferblatt. Sein Profil findet sich als Druck auf dem Armband und eingraviert auf der Gehäuserückseite. Im Display ist das GORILLAZ Logo als Backdrop zu finden und auch die Metallverpackung zeigt spezielles Artwork.

Murdoc
Der Bassist der Band inspirierte eine Uhr ganz in Military-Green, die mit schwarzem Zifferblatt akzentuiert wird. Auch hier findet sich das Profil des Bandmitglieds als Druck auf dem Armband und als Prägung auf der Rückseite des Gehäuses, das Gorillaz Logo als Hintergrund im Display.

Noodle
Ganz in Weiß erscheint das Modell der Gitarristin der GORILLAZ. Auf Gehäuserückseite und Armband taucht das Profil des Bandmitglieds in kontrastreichem Rot auf, im Display erscheint als Hintergrundgrafik die charakteristische Brille von Noodle statt des GORILLAZ Logos.

Russel
Ein Oversize-Modell, inspiriert vom Drummer der GORILLAZ. Sattes Schwarz als Grundfarbe bildet die Leinwand für das Profil des Musikers und das GORILLAZ Logo auf dem Armband, das Profil erscheint auch als Prägung auf der Rückseite der Uhr.

The GORILLAZ x G-SHOCK wird in zwei Drops erhältlich sein:

Murdoc und 2D am 15. November 2018 mit einer UVP von 119 €.
Russel und Noodle am 15. Dezember 2018 mit einer UVP von 169 € und 119 €.

Weitere Updates folgen, unter Anderem zur eigens errichteten GORILLAZ x G-SHOCK Installation im G-SHOCK Store in der Carnaby Street in London.

ÜBER G-SHOCK

G-SHOCK entstand aus der Idee und dem Wunsch, eine unzerstörbare Uhr zu erschaffen. Die Ingenieure von CASIO folgen dem „Triple 10“ Konzept, welches bedeutet, dass die Uhr einen Sturz aus 10 Metern Höhe überstehen, 10 Bar Wasserdruck aushalten und mit nur einer einzigen Batterie eine Laufzeit von 10 Jahren habe sollte. Seit dem Launch im Jahre 1983 hat G-SHOCK an diesem Erfolgskonzept festgehalten und in der Entwicklung die G-SHOCK Modelle weiter perfektioniert.

ÜBER GORILLAZ

Die virtuelle Band besteht aus dem Sänger 2D, Bassist Murdoc Niccals, Gitarrist Noodle und Drummer Russel Hobbs. Erschaffen wurde die Gruppe von Damon Albarn und Jamie Hewlett, das selbstbetitelte Debütalbum löste eine Welle des Erfolgs aus. Nach Gewinn von BRIT und Grammy Awards erschienen die Nachfolgealben „Demon Days“ (2005), „Plastic Beach“ (2010) „The Fall“ (2011), „Humanz“ (2017) und das aktuelle Album „The Now Now“ (2018). Seit Bestehen hat die Band weltweiten Erfolg feiern können, mit Auszeichnungen rund um den Globus – wie etwa den begehrten Jim Henson Creativity Honor Award.

* Die GORILLAZ werden im Guinness Buch der Weltrekorde als der erfolgreichste virtuelle Act des Planeten geführt.

www.gorillaz.com

Download Pressemeldung:

Diese Pressemeldung als PDF-Datei

Pressebilder