Philosophie

Verhaltenskodex der CASIO Gruppe

Einleitung

Die Einhaltung aller Gesetze und anderer gesellschaftlichen Normen ist eine grundlegende Erwartung an alle Mitarbeiter und Führungskräfte der CASIO Gruppe*1 bei der Umsetzung der Firmenphilosophie sowie der Kreativitäts-Charta und des gemeinschaftlichen Engagements von CASIO. Der vorliegende Verhaltenskodex bietet konkrete Vorgaben zur Erfüllung dieser Erwartung.

*1 CASIO Gruppe
CASIO Computer Co., Ltd., ihre Tochter- und Beteiligungsgesellschaften, in denen CASIO Computer Co., Ltd., über bestehende Führungsrechte verfügt.


1. Zweck

Der Zweck des Verhaltenskodex der CASIO Gruppe (im Folgenden "Verhaltenskodex" genannt) ist die Sicherstellung, dass CASIO durch faires und aufrichtiges unternehmerisches Handeln aus einer übergeordneten Perspektive und durch die Erfüllung aller gesellschaftlichen Verantwortungen zur Entwicklung einer nachhaltigen Gesellschaft beiträgt und dabei das Vertrauen verschiedenster Interessengruppen gewinnt,*2 darunter Kunden, Aktionäre, Lieferanten und regionale Gemeinschaften. In Übereinstimmung mit diesem Verhaltenskodex handeln wir, die Mitarbeiter und Führungskräfte der CASIO Gruppe (im Folgenden "wir" genannt), sowohl im Berufs- als auch im Privatleben als aufrechte Mitglieder der Gesellschaft.

*2 Zu den Interessengruppen gehören alle Personen, die sich für das unternehmerische Handeln von CASIO interessieren.

2. Grundsätzliche Richtlinien

Wir verhalten uns in Übereinstimmung mit der Kreativitäts-Charta für CASIO, in der unsere grundsätzlichen Richtlinien beschrieben werden, um die Firmenphilosophie von "Kreativität und Beitrag" umzusetzen.

Die Kreativitäts-Charta für CASIO

Wir legen Wert auf Kreativität und stellen sicher, dass unsere Produkte allgemeine Bedürfnisse erfüllen.*3
Wir stellen uns in den Dienst der Gesellschaft und verhelfen Kunden zu Freude, Glück und Vergnügen.
Wir untermauern unsere Worte und Taten mit Zuverlässigkeit und Integrität und verhalten uns professionell.

*3 Zur Entwicklung innovativer Produkte, die jeder Mensch braucht, aber noch kein anderes Unternehmen hergestellt hat. Bei CASIO ist dies nicht nur der Leitsatz für die Produktentwicklung, sondern auch für jeden anderen Unternehmensbereich.

3. Verhaltenskodex

3.1. Einhaltung aller gesetzlichen und ethischen Vorgaben

Wir führen unsere täglichen Aufgaben in angemessener Weise als aufrechte Mitglieder der Gesellschaft und auf Grundlage unserer Unternehmensethik aus*4 und informieren uns sachgemäß über die Gesetze und anderen gesellschaftlichen Normen, die unser Unternehmen betreffen, und befolgen diese.

*4 Unternehmensethik
Unternehmensethik bezieht sich auf die Grundsätze, an denen sich das unternehmerische Handeln orientiert, um eine faire und angemessene Führungsarbeit zu leisten, die der gesellschaftlichen Verantwortung des Unternehmens gerecht wird. Sie sind eine Voraussetzung für integres Verhalten auf Basis grundlegender Werte als Mitglieder des Unternehmens und der Gesellschaft, um ein Unternehmen aufzubauen, das das Vertrauen und die Unterstützung der Gesellschaft verdient.


3.2. Achtung der Menschenrechte

Wir achten alle grundlegenden Menschenrechte und lehnen jede Form der Diskriminierung ab. Bei unseren Bemühungen zur Bereitstellung gleicher Beschäftigungschancen nutzen bzw. erlauben wir keine Form der Kinder- oder Zwangsarbeit. Wir achten die Verschiedenartigkeit jedes Einzelnen und seiner einzigartigen Persönlichkeit. Zudem sorgen wir für ein unterstützendes Umfeld am Arbeitsplatz.

3.3. Bereitstellung eines sicheren und beruhigenden Gefühls beim Kunden

Wir verbessern die Qualität unserer Produkte und Services und gewinnen das Vertrauen unserer Kunden. Darüber hinaus sorgen wir beim Kunden für ein sicheres und beruhigendes Gefühl, indem wir aufrichtig und zügig auf ihre Meinungen und Anfragen reagieren.

3.4. Fairer Wettbewerb und faire Geschäfte

Wir führen Geschäfte ordentlich aus und nehmen an einem fairen, transparenten und freien Wettbewerb teil. Darüber hinaus gewähren wir keine unzulässigen Vorteile für Beschäftigte im öffentlichen Dienst, Politiker oder staatliche Organisationen.

3.5. Trennung von Privat- und Berufsleben

Wir bestätigen die strikte Trennung von Privat- und Berufsleben und setzen unsere gesellschaftliche Position, Autorität oder Anerkennung nicht missbräuchlich ein.

3.6. Datenschutz

Wir informieren uns gebührend über die Bedeutung von Geschäftsinformationen und schützen diese Daten entsprechend ihres Vertraulichkeitsgrads und sehen von einer unsachgemäßen Verwendung ab.

3.7. Umweltschutz

Wir informieren uns über die ökologische Vielfalt und die Bedeutung, die Natur zu bewahren und zu schützen. Auf unsere eigene Initiative hin nehmen wir täglich proaktiv an Aktivitäten zum globalen Umweltschutz teil und tragen zur Schaffung einer nachhaltigen Gesellschaft bei.

3.8. Offenlegung von unternehmensrelevanten Daten

Wir kommunizieren aktiv mit Kunden, Aktionären und anderen Interessengruppen zum Zwecke der Verbesserung unserer Führungssolidität und Transparenz.

3.9. Wahrung der Gesellschaftsordnung

Wir reagieren entschieden auf unsoziales Verhalten und vermeiden jegliche Verbindung zu unsozialen Strömungen und bemühen uns gleichzeitig um die Stabilität und Wahrung der Gesellschaftsordnung.

3.10. Gesellschaftliche Beiträge

Wir sind gute Kommunikatoren und tragen aktiv zur Gesellschaft bei. Dabei verfolgen wir das Ziel, eine gesündere Gesellschaft mit mehr Wohlstand zu begründen.

4. Umsetzung des Verhaltenskodex

Wir stellen sicher, dass wir den Verhaltenskodex umfassend verstehen und diese Richtlinien in allen Situationen anwenden, sowohl innerhalb als auch außerhalb des Unternehmens.

(1) Infolge einer Auflösung des Vorstands von CASIO Computer Co., Ltd., ist dieser Verhaltenskodex für alle Unternehmen der CASIO Gruppe gültig. Er wird bei Bedarf überarbeitet und gilt für alle Betriebs- und Managementumgebungen.

(2) Sollten Teile dieses Verhaltenskodex aufgrund von Unterschieden bei örtlichen Gesetzen oder Gebräuchen nur schwer umzusetzen sein, können die einzelnen Unternehmen einen eigenen Verhaltenskodex erarbeiten, der vom entsprechenden Vorstand abgezeichnet werden muss. In diesen Fällen muss jedoch der Geist des vorliegenden Verhaltenskodex gewahrt und die Überarbeitungen dem Unternehmensbereich vorgelegt werden, der diesen Verhaltenskodex ausgegeben hat.

(3) Die Führungskräfte und Geschäftsbereichsleiter sind in der Umsetzung des Verhaltenskodex federführend und stellen gegebenenfalls durch Anleitung sicher, dass dieser gemeinhin verstanden und eingehalten wird.

5. Umgang mit Verstößen

Personen, die gegen den Verhaltenskodex verstoßen, werden entsprechend der geltenden Gesetze bzw. Vorgaben der Beschäftigungsbestimmungen des betroffenen Unternehmens der CASIO Gruppe streng verwarnt.

Erstellt: 21. Oktober 1998
Überarbeitet: 1. Juli 2003
Überarbeitet: 3. Juni 2008

Die Kreativitäts-Charta für CASIO beschreibt die Verpflichtung des Unternehmens gegenüber der Welt und dient als interne Richtlinie für alle Mitarbeiter der CASIO Gruppe, den Grundsätzen "Kreativität und Beitrag" Folge zu leisten.