FX-CG20/50 Manager

Schließen

Auf einen Blick

Die Software FX-CG20/50 Manager ist eine tolle Ergänzung für die Grafikrechner FX-CG20 / FX-CG50 und bietet viele Vorteile.

    Einfachere Unterrichtsgestaltung:
    • Komfortable Unterrichtsvorbereitung am PC
    • Einbindung von Bildschirmansichten in andere PC-Anwendungen
    • Arbeitsblätter erstellen
    • Tastendruckprotokollfunktion

    Einsatz im Unterricht:
    • Präsentations-Funktion
    • Echtzeit-Darstellung des Gerätebildschirms/ Displays am PC
    • Tasteneingabeserien können aufgezeichnet, gespeichert, abgerufen und abgearbeitet werden
    • Verbesserung der Unterrichtsqualität
    • Individuelle Anpassung an das Tempo der Schüler
    • Aktive Einbindung der Schüler ins Unterrichtsgeschehen

    Systemanforderungen:
    • Betriebssysteme: Windows® 7, Windows® 8.1, Windows® 10
      Ihre Hardware-Konfiguration benötigt höhere als die vom Betriebssystem empfohlenen Funktionalitäten.
    • Computer: Mit einem der Windows®-Betriebssysteme vorinstallierter Computer (ausgenommen Computer mit aufgerüstetem Betriebssystem und selbst gefertigte Computer)
      *Aktivierung kann nicht auf einem virtuellen PC durchgeführt werden.
    • Freier Festplattenspeicher: 300 MB für Installation und Deinstallation
    • Arbeitsspeicher: Wie für Betriebssystem empfohlen
    • Hinweis: Die tatsächlichen Anforderungen und die Produktfunktionalität können je nach Systemkonfiguration und Betriebssystem unterschiedlich sein.
    • Sonstige: Videoadapter und Display müssen XGA (1024×768) oder eine höhere Auflösung unterstützen; Systemfarbe 16 Bit oder höher.
      Internet Explorer® 7.0 oder später
      Adobe® Reader® 8.0 oder später

    Microsite

    Technische Daten

        SCREENSHOT-ERSTELLUNG
        Fertigen Sie sich Ihre eigenen Screenshots an:

        • Einbindung von Bildschirmansichten in andere PC-Anwendungen
        • Vorbereitung von Arbeitsblättern

        PRÄSENTATIONS-FUNKTION
        Der Einsatz der Funktion erfolgt durch Anschluss eines beliebigen FX-CG20/50-Grafikrechners per USB an den PC.

        • Echtzeit-Darstellung des Gerätebildschirms am PC
        • Erhöhung der Schüler-Aktivität durch ihre Einbindung in die Unterrichtsgestaltung

        TASTENDRUCKPROTOKOLL-FUNKTION
        Die Tasteneingabeserien können aufgezeichnet, gespeichert, wieder abgerufen und abgearbeitet werden.

        • Erstellung von Arbeitsblättern und die Möglichkeit, komplizierte Rechenschritte für die spätere Nutzung abzuspeichern und zu archivieren
        • Verbesserung der Unterrichtsqualität durch erleichtertes Nachvollziehen der Rechenschritte und der daraus resultierenden individuellen Tempoanpassung der Schüler


      Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
      Die Abbildungsgrößen entsprechen nicht den Originalgrößen. Die Farben können leicht vom Original abweichen.