News

Pressemeldung

14.10.2016

Projektor XJ-V1 von Casio bei der AV Awards-Veranstaltung 2016 als Projektor des Jahres ausgezeichnet

TOKIO, 14. Oktober 2016 – Casio Computer Co., Ltd. gab heute die Auszeichnung des Projektors Core XJ-V1 als Projektor des Jahres (unter 4.999 Lumen) bei den AV Awards 2016 bekannt.

Die AV Awards der britischen Fachzeitschrift AV Magazine zählen zu den angesehensten Veranstaltungen der audiovisuellen Branche. Die nominierten Produkte werden nach technischer Innovation, Vorteilen für Anwender und kommerziellem Erfolg beurteilt.

Der XJ-V1 eroberte bei seiner Markteinführung 2015 den globalen Bildungsmarkt im Sturm. Seine Ansiedelung im Preiseinstiegsbereich und Bedienfreundlichkeit beeindruckten die Jury, die auch lobend erwähnte, dass dieses Modell die Vorteile eines Projektors ohne Quecksilber-Lampe einem großen Publikum zugänglich macht. Casio beabsichtigt, Projektoren ohne Quecksilber-Lampe zum Marktstandard zu machen und somit die Umwelt zu entlasten. Auf den Erfolg des Core XJ-V1 bei den Anwendern folgte die Entwicklung drei weiterer Core-Modelle, die auf der ISE 2016 vorgestellt wurden.

Bei den 18. jährlichen AV Awards zeigte sich das enorme Wachstum der Branche im letzten Jahr. 1.200 Branchenvertreter stellten einen neuen Teilnehmerrekord auf, und die diesjährige Veranstaltung umfasste sieben neue Award-Kategorien. Die Preisverleihung fand am 30. September 2016 im Grosvenor House Hotel in London statt.

Casio ist ein führender Hersteller von Projektoren und hat bei Projektoren ohne Quecksilber-Lampe mit 2.500 Lumen oder mehr einen weltweiten Marktanteil von 73 %* . Lange vor den internationalen Wettbewerbern entwickelte Casio eine Laser- und LED-Hybrid-Lichtquellentechnologie und stellte das gesamte Projektorangebot auf Modelle ohne Quecksilber-Lampe um.
*Basierend auf dem weltweiten Umsatz nach Hersteller von Januar bis Dezember 2015 laut Futuresource Consulting Ltd.

Download Pressemeldung:

Diese Pressemeldung als PDF-Datei

Pressebilder