News

Pressemeldung

08.08.2016

TCO-Zertifikat für 5 Projektoren von CASIO
Die ersten TCO-konformen Projektoren ohne Quecksilber-Lampe

TOKIO, 8. August 2016 – Casio Computer Co., Ltd., teilte heute mit, dass seit dem 13. Juli 2016 fünf der Projektoren ohne Quecksilber-Lampe TCO-zertifiziert sind, darunter auch der XJ-F210WN. Das TCO-Zertifikat ist ein internationaler unabhängiger Nachhaltigkeitsnachweis für IT-Produkte und wird von der gemeinnützigen schwedischen TCO Development vergeben. Die fünf Projektoren entsprechen den neuen Kriterien der TCO-Zertifizierung 2.0

TCO-zertifizierte Produkte erfüllen die Lebenszyklusanforderungen hinsichtlich Umwelt, Gesundheit und Sicherheit, Ergonomie und sozialverantwortlicher Herstellungsverfahren. Für die TCO-Zertifizierung durchlaufen Produkte eine gründliche Überprüfung einer Reihe von Aspekten in allen Phasen des Produktlebenszyklus, einschließlich sozialverantwortlicher Herstellungsverfahren, Sicherheit, Lebensdauer, Energieeffizienz im Gebrauch sowie Beseitigung oder Verminderung von Schadstoffen und verantwortungsvolles Recycling am Ende der Lebensdauer.

TCO 2.0-zertifizierte Projektoren müssen darüber hinaus eine hohe Bildqualität bieten und mit einem Stromsparmodus ausgestattet sein, der den Energieverbrauch und den Geräuschpegel minimiert. Der Projektor sowie alle seine Baugruppen und Unterbaugruppen müssen frei von Quecksilber und anderen Schadstoffen sein, und die Menge an Quecksilber in der Lampe muss deklariert werden.

Seit 2010 verwendet Casio in allen Projektormodellen Laser- und LED-Hybrid-Lichtquellen. Somit werden keine Lampen mit Quecksilber mehr eingesetzt. Diese in 2016 neu vorgestellten fünf Modelle von Casio sind die ersten quecksilberfreien Projektoren mit TCO-Zertifikat.

„Wir sind stolz darauf, dass unsere Projektoren und Lichtquellen kein Quecksilber enthalten. Als ein führender Hersteller von Projektoren mit Laser- und LED-Hybrid-Lichtquelle sind wir uns der Verantwortung bewusst, unsere Auswirkungen auf die Umwelt zu reduzieren, indem wir auf Quecksilber verzichten sowie den Stromverbrauch und somit die CO2-Emissionen senken. Bei Casio optimieren wir die Lichtquellentechnologien für unsere Projektoren ohne Lampen weiter“, so Toshiyuki Iguchi, Executive Officer des Bereichs Projektoren bei Casio Computer Co., Ltd.

Laut Futuresource Consulting Ltd. hat Casio einen weltweiten Marktanteil von 73 %* bei Projektoren mit SSI-Lichtquellen mit einer Lichtstärke von 2.500 Lumen oder mehr – hell genug für den Einsatz in einem voll beleuchteten Raum.
*Basierend auf dem weltweiten Umsatz nach Hersteller von Januar bis Dezember 2015

TCO-zertifizierte Projektoren von Casio

Serie

Auflösung

Modell

Helligkeit

Wireless LAN

USB-Stromversorgung

HDMI

Advanced

WXGA

XJ-F210WN

3.500 Lumen

Optional

JA

2 Anschlüsse

XJ-F100W

Nein

XJ-F200WN**

3.000 Lumen

Optional

Core

WXGA

XJ-V110W

3.500 Lumen

Nein

Nein

1 Anschluss

XJ-V100W

3.000 Lumen

** nicht erhältlich in Europa

Über TCO Development
TCO Development fördert die Nachhaltigkeit im Bereich IT. Durch die TCO-Zertifizierung nachhaltiger IT-Produkte können Verbraucher und Industrie umweltbewusstere Entscheidungen treffen. Die TCO-Zertifizierung umfasst eine Vielzahl von Kriterien für die Umwelt- und Sozialverantwortung während des gesamten Produktlebenszyklus von der Herstellung über die Verwendung bis zur Entsorgung. Produktmodelle und deren Fertigung werden durch unabhängige Dritte geprüft. TCO Development befindet sich im Besitz einer gemeinnützigen Organisation und hat neben dem Hauptsitz in Stockholm, Schweden, regionale Niederlassungen in Nordamerika und Asien.

Über Casio Computer Co., Ltd.
Casio Computer Co., Ltd. ist ein weltweit führender Hersteller von Verbraucherelektronik und Businesslösungen. Seit der Unternehmensgründung im Jahr 1957 setzt Casio das Konzept „Kreativität und Beitrag“ durch die Einführung innovativer Produkte konsequent um. Neuigkeiten und Produktinformationen von CASIO erhalten Sie im Internet auf http://world.casio.com/

Download Pressemeldung:

Diese Pressemeldung als PDF-Datei

Pressebilder

Keine Pressebilder vorhanden