News

Pressemeldung

30.03.2016

Schülerkreativwettbewerb Vektoria Award zum Thema Mathematik und Umwelt: Onlinevoting für den Publikumspreis startet

Bis zum 14. April 2016 können Besucher der Vektoria-Award-Website darüber abstimmen, wer für sie das Thema "Die Umwelt - eine Welt voller Mathematik" besonders verständlich in einer Präsentation umgesetzt hat. Bildrechte Grafik: CASIO Europe GmbH

Norderstedt, 30. März 2016 - Beim bundesweiten Schülerwettbewerb "Vektoria Award" von CASIO zum Thema "Die Umwelt - eine Welt voller Mathematik" beginnt ab sofort das Onlinevoting. Bis zum 14. April 2016 können die Fans und Besucher der Website www.casio-vektoria-award.de aus einer Vorauswahl der zehn besten Beiträge ihren Publikumsliebling wählen.

Was haben Logarithmen mit Erdbeben zu tun? Wie viel Energie kann man durch den Flugmodus beim Smartphone einsparen? Und wie viel Verpackung benötigt man für ein Eistee-Trinkpäckchen? Beim bundesweiten Kreativwettbewerb Vektoria Award von CASIO waren Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen fünf bis 13 aufgefordert zu zeigen, wie und wo Mathematik die Umwelt für sie verständlicher macht. Eine Vielzahl kreativer Umsetzungen ist bei CASIO eingegangen - vom wertvollen Alltagstipp bis zur umfassenden Ausarbeitung.

Die zehn besten Wettbewerbsbeiträge sind jetzt online. Aus ihnen können Website-Besucher und Fans des Vektoria Awards ihren Publikumsliebling wählen. Dem Gewinner des Publikumspreises winkt eine hochwertige Outdoor-Uhr mit integriertem Kompass.

Eine Jury aus den Bereichen Mathematik, Umwelt und Präsentation kürt die drei Gewinner der mit insgesamt 3.000 Euro dotierten "Vektorias". Die Juroren sind Hans-Georg Weigand, Mathematikdidaktik-Professor an der Universität Würzburg; Gerriet Danz, Kommunikationstrainer und Präsentationsprofi, sowie die Umweltwissenschaftlerin und Coachin Susanne Rodemann-Kalkan.

Schirmherr des Vektoria Awards ist das Deutsche Technikmuseum Berlin. Der Schülerwettbewerb wird in diesem Jahr unterstützt von der Deutschen Umwelthilfe, dem Jugendmagazin SPIESSER.de, dem Ernst Klett Verlag, dem nationalen Pakt für Frauen in MINT-Berufen "Komm, mach MINT.", dem Mathematik-Forschungszentrum Matheon sowie dem gemeinnützigen SchulePLUS Forum.

Alle Informationen zum Wettbewerb: www.casio-vektoria-award.de
Druckfähiges Bildmaterial: http://files.index.de/agentur/Casio-Vektoria-Award-2016-Bildmaterial.zip (Bildrechte Grafiken: CASIO Europe GmbH)

Über den Vektoria Award:
Der Vektoria Award ist der Kreativwettbewerb von CASIO für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen fünf bis 13 rund um das Fach Mathematik. In jedem Jahr bekommen sie die Aufgabe, Mathematik im Kontext eines Themas kreativ darzustellen, zum Beispiel mit Navigation, Astronomie, Kryptologie, Sport oder Musik. Bei jedem Vektoria Award ist eine andere kreative Umsetzung gefordert: Videos, Mangas, Präsentationen oder Plakate waren in der Vergangenheit gefragt. Eine Jury wählt unter den Beiträgen die drei Preisträger und Gewinner der "Vektoria" in Gold, Silber und Bronze aus. Insgesamt ist der Vektoria Award mit 3.000 Euro Preisgeld dotiert. Daneben wird in einem öffentlichen Voting der Publikumspreis vergeben. Schirmherr des Vektoria Awards ist das Deutsche Technikmuseum Berlin. Der Wettbewerb wird in jedem Jahr von namhaften Kooperationspartnern unterstützt. www.casio-vektoria-award.de

Ansprechpartner Medien:
Agentur index | Zinnowitzer Straße 1 | 10115 Berlin
Anselm Brinker | Sandra Rudel
Telefon: 030 / 390 88 300
E-Mail: vektoria@index.de

Download Pressemeldung:

Diese Pressemeldung als PDF-Datei

Pressebilder