News

Pressemeldung

19.01.2015

Casio stellt mit dem XJ-V1 einen qualitativ hochwertigen und kosteneffizienten Projektor vor
Signifikante Kosteneinsparungen durch neues Design der Lichtquelleneinheit und des Projektionsobjektivs

Tokio, 19. Januar 2015 — Casio Computer Co., Ltd., stellt heute seinen Projektor XJ-V1 der neuesten Generation vor, bei dem verschiedenste technische Hürden genommen wurden. Dieser Projektor wurde für den Bildungs- und Geschäftsbereich entwickelt und erzielt mit 2700 ANSI Lumen Helligkeit gute Projektionsergebnisse – bei einem ausgewogenen Preis-Leistungsverhältnis in seiner Kategorie1
Laser & LED Projektoren. Der XJ-V1 ist ab dem 02. Quartal 2015 für jeden erhältlich, der die Vorzüge eines Laser & LED Projektors zu schätzen weiß.

Im Jahre 2010 entwickelte Casio den ersten Projektor, der mit einer revolutionären quecksilberfreien
Laser & LED Hybrid-Lichtquelle ausgestattet war. Seither ist Casio der führende Hersteller von Projektoren mit Laser & LED Hybrid-Lichtquellen. Aktuell liegt der Marktanteil von Casio bei 87,8% in dieser Kategorie.2

Das neue Modell XJ-V1 erweitert das Sortiment mit Blick auf die Zielgruppe Schulen und Geschäftskunden, welches einfach und effizient im täglichen Gebrauch eingesetzt werden kann.

Laser & LED Lichtquelle zum attraktiven Preis
Aufgrund der hochwertigen Technologie gelten diese Laser & LED Projektoren als Premiumgeräte. Dank der neu gestalteten Lichtquelleneinheit und des Projektionsobjektivs, war Casio in der Lage, das neue Modell XJ-V1 kompakt zu entwickeln und in der Preiseinstiegsklasse anzubieten.

Einfacher Ersatz vorhandener Projektoren
Interessant ist dieses Model vor allem für Neukunden als auch für bestehende Kunden, die ihren herkömmlichen Projektor gegen ein Model mit quecksilberfreier Technologie austauschen wollen. Der XJ-V1 kann in der Regel einfach und schnell mit handelsüblicher Deckenhalterung installiert werden.

Nutzer können das Gerät direkt nach dem Kauf ohne komplizierte Voreinstellungen in Betrieb nehmen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit den XJ-V1 auch in staubigen Umgebungen einzusetzen, da der Projektor über einen besonderen Staubschutz sowohl für das Gehäuse als auch in der Lichtquelleneinheit verfügt.

Keine versteckten Folgekosten durch die Laser & LED Lichtquelle
Die Laser & LED Lichtquelle bietet einzigartige Vorteile – sie hält bis zu 20.000 Stunden, hat einen ausserordentlich geringen Energieverbrauch (reduziert um die Hälfte)3 und zudem ein ausgezeichnetes Kostenverhältnis über die gesamte Lebensdauer im Vergleich zu Geräten mit Quecksilberdampf-Hochdrucklampen.4,5 Darüberhinaus sind keine Aufwärm- oder Abkühlzeiten mehr nötig, wenn der Projektor ein- und ausgeschaltet wird. Innerhalb von 5 Sekunden errreicht die Projektion ihre volle Helligkeit.

Getreu dem Motto “Der kostensparende Einstieg in quecksilberfreie Projektionstechnologie” arbeitet Casio daran, den Projektorenstandard mit dem XJ-V1 aufgrund seiner niedrigen Anschaffungskosten grundlegend zu revolutionieren.6 Durch die Vermarktung von quecksilberfreien Laser & LED Projektoren trägt Casio auch dazu bei, Umweltschäden zu minimieren, wie etwa den CO2-Ausstoß durch geringeren Energieverbrauch sowie den Verzicht auf gefährliches Quecksilber.

Hauptmerkmale
Helligkeit: 2700 Lumen
Lichtquelle: Laser & LED Hybrid Lichtquelle (voraussichtliche Lebensdauer: etwa 20.000 Stunden)
Display System: DLP® chip × 1, DLP® system
Kontrast: 20.000:1 (“Bright” selected)
Auflösung: XGA (1024 × 768)
Optischer ZOOM: 1.1X
Farbwiedergabe: Full color (1.07 Mrd. Farben)
Anschlüsse: RGB Input, HDMI, RS-232C
Energieverbrauch: 145W oder weniger (wenn Eco Mode “Eco 1” ausgewählt), 155W oder weniger (wenn Eco Mode Off “Bright” ausgewählt)
Maße (BxHxT): 269.5 x 269.5 x 88.5mm


1 Endkundenpreis voraussichtlich 539 € (UVP exkl. MwSt.) oder weniger je nach Steuern und Preisstrukturen in den jeweiligen Ländern (Laut Schätzung von Casio)
2 Marktanteile Laser & LED Hybrid-Lichtquellen Projektoren in Q1-Q3 2014. Quelle: Futuresource Consulting
3 Vergleich mit 2600 – 2800 Lumen Quecksilberdampf-Hochdrucklampe (kalkuliert von Casio)
4 Vergleich mit 2600 – 2800 Lumen Quecksilberdampf-Hochdrucklampe (für 5 Jahre Gesamtkosten, kalkuliert von Casio)
5 Projektor (Anschaffungskosten) + Lampenaustausch + Filteraustausch + Stromkosten (kalkuliert von Casio)
6 Vergleich mit 2600 – 2800 Quecksilberdampf-Hochdrucklampe (für 3 Jahre Gesamtkosten, kalkuliert von Casio)

DLP ist eine eingetragene Marke von Texas Instruments, USA.

Download Pressemeldung:

Diese Pressemeldung als PDF-Datei

Pressebilder