News

Pressemeldung

03.12.2013

Casio Vektoria Award 2013: Das Voting beginnt!
Kreativer Schülerwettbewerb zum Thema Mathe und Navigation: Start der Online-Abstimmung für den Publikumspreis

Norderstedt, 3. Dezember 2013 – Beim bundesweiten Schülerwettbewerb „Vektoria Award“ von Casio mit dem Thema „Mathematik und Navigation“ beginnt ab sofort das Online-Voting für den Publikumspreis. Bis zum 31. Dezember wählen die Besucher der Facebook-Seite und der Internetpräsenz des Vektoria Awards aus den Top Ten der selbst erstellten Comics/Mangas ihren Favoriten. Parallel kürt eine Jury die Gewinner der mit insgesamt 3.000 Euro dotierten „Vektoria Awards“.

Bei dem bundesweiten, alljährlich stattfindenden Schülerwettbewerb „Vektoria Award“ waren SchülerInnen der 5. bis 13. Klasse in diesem Jahr aufgefordert, ein selbstgezeichnetes Comic/Manga zu erstellen. Ziel für die „Koordinatenkünstler“ war es, mit dem selbst gezeichneten Comic/Manga durch die Welt der Mathematik zu navigieren.

Die mit insgesamt 3.000 Euro dotierten „Vektoria Awards“ vergibt eine Experten-Jury aus den Bereichen Mathematik und der Kreativbranche: Juroren sind Hadwig Dorsch (Kuratorin am Deutschen Technikmuseum Berlin), Bert Henning (Mitbetreiber des internationalen Comic Ladens „Grober Unfug“), Sabrina Rohde (Carlsen Comics) sowie Steffen Volkmer (Panini Comics). Schirmherrin des Wettbewerbs ist Claudia Schuster, Leiterin Abteilung Schifffahrt am Deutschen Technikmuseum Berlin.

Eine Vorauswahl der zehn besten Beiträge können Fans und Besucher ab sofort auf Facebook sowie auf der Internetseite anschauen und dort bis zum 31. Dezember für ihren ganz persönlichen Favoriten stimmen. Der Publikumsliebling erhält eine Uhr mit digitalem Kompass von CASIO. Die Gewinner der Goldenen, Silbernen und Bronzenen Vektoria sowie der Gewinner des Publikumspreises werden Anfang 2014 bekannt gegeben.

Alle Informationen zum Wettbewerb: www.casio-vektoria-award.de

Der Vektoria Award auf Facebook: www.facebook.com/vektoria.award.casio

Ansprechpartner:
Agentur index
Nicola Künkel
Zinnowitzer Straße 1
10115 Berlin
T: 030-390 88 190 (Zentrale: -300)
F: 030-390 88 199
M: n.kuenkel@index.de

Download Pressemeldung:

Diese Pressemeldung als PDF-Datei

Pressebilder

Keine Pressebilder vorhanden