News

Pressemeldung

15.05.2013

Im Sommer gibt’s Cash Back: Mitmachen und 25,- Euro erhalten
Ab 22.05.2013 für drei Digitalkamera Modelle

Norderstedt, 15. Mai 2013 — Wer sich vor dem Urlaub noch mit einer neuen Kamera ausstatten will, sollte nun zuschlagen. Die Casio Europe GmbH belohnt ab dem 22.05.2013 bis zum 30.06.2013 jeden Käufer der Digitalkamera Exilim Modelle EX-ZR700, EX-ZR710 und EX-ZR750 mit 25,- Euro Cash Back. So günstig war Sommer noch nie!


Schnell, einfach, stressfrei – wie die Kamera, so die Teilnahme
Nach dem Kauf einer Casio Exilim EX-ZR700/710/750 einfach den Cash Back Coupon ausfüllen, zusammen mit dem Kaufbeleg einschicken und einen Verrechnungsscheck über 25,- Euro erhalten. Die Aktion findet deutschlandweit bei allen teilnehmenden Händlern statt. Alternativ ist eine Teilnahme an der Aktion über die Casio Exilim Homepage www.exilim.de möglich.


Casio Exilim EX-ZR700, EX-ZR710 und EX-ZR750
Die drei 16,1 Megapixel Digitalkameras verwandeln bewegende und bewegte Erlebnisse in bleibende, klare Erinnerungen. Möglich macht dies die neue Triple Shot Funktion, die nicht nur ein Foto aufnimmt, wenn der Auslöser gedrückt wird, sondern auch eins kurz davor und eins danach. Dank Quick Response sind die Kameras in nur 1,4 Sekunden startklar. Für Geschwindigkeit bei den Aufnahmen sorgt neben der extrem kurzen Einschaltzeit auch ein sehr schneller Autofokus. Bewegende Momente festhalten – schnell, einfach und unkompliziert!


Und was noch? Ab dem 22.05.2013 startet die zweite Runde der Exilim Challenge
Nach erfolgreicher Aktion im letzten Jahr startet am 22.05.2013 die zweite Runde der Exilim Challenge. Schon im letzten Jahr stellte sich der rasende Reporter Delf Deicke spannenden Herausforderungen, wie zum Beispiel Bungee Jumping oder Stunt Training und lädt Zuschauer dazu ein, ihn dabei abzulichten. Auch dieses Jahr wird es wieder hochwertige Preise zu gewinnen geben. Weitere Informationen zu den Eindrücken aus dem letzten Jahr finden Sie unter http://challenge.exilim.eu.

Download Pressemeldung:

Diese Pressemeldung als PDF-Datei

Pressebilder