News

Pressemeldung

23.04.2012

Architektur in der dritten Dimension mit Projektoren von CASIO
3D Technologie macht Präsentationen anschaulicher und virtuell erlebbar

Norderstedt, 23. April 2012 - Präsentationen aktueller Entwürfe und Projekte gehören für Architekten und Ingenieure zum beruflichen Alltag. Dabei werden detaillierte Skizzen und Modelle häufig über einen Projektor auf eine Leinwand projiziert. Mit den Projektoren von CASIO ist nun sogar eine räumliche Visualisierung der Präsentationsinhalte möglich, denn sie verfügen über die zukunftsweisende DLP 3D Ready Technologie1,2. Mit Hilfe einer Active-Shutter-Brille3 betritt der Betrachter so eine dreidimensionale Welt. Projektionen von Raumplänen oder Bauprojekten in der dritten Dimension gestalten Vorträge noch überzeugender und faszinierender.

Die Projektoren von CASIO helfen Architektur- und Ingenieurbüros außerdem dabei, IT-Kosten zu senken und auch noch einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten: Alle Modelle verfügen über die von CASIO entwickelte, quecksilberfreie Laser- und LED-Hybrid-Lichtquelle. Diese kombiniert eine extrem lange Lebensdauer von bis zu 20.000 Stunden (das reicht etwa für 10.000 zweistündige Präsentationen) mit einer Lichtleistung von bis zu 4.000 ANSI Lumen1. Damit spart man Kosten für bis zu acht sonst zusätzlich notwendige und wenig umweltfreundliche Quecksilberdampflampen. Auch aufwendige Wartungsarbeiten - beispielsweise beim Lampentausch - sowie die Entsorgung alter Lampen entfallen. Mit einem Stromverbrauch von unter 0,4 Watt im Stand-by-Modus unterschreiten die Projektoren auch die aktuelle EU-Richtlinie4 zur Senkung des Stromverbrauchs bei technischen Geräten.

Modelle mit USB1-Anschluss sind auch praktisch zum Präsentieren außer Haus: Nach der Vorbereitung am PC kann die Präsentation mit Hilfe einer Software konvertiert, auf einem USB-Stick gespeichert und schließlich direkt über den Projektor präsentiert werden - so kann das Notebook zu Hause bleiben. Für diesen mobilen Einsatz sind die kompakten, leichten und ultraflachen Projektoren der Green Slim Serie besonders gut geeignet.
Ein weiterer Präsentationshelfer: Die Mobi Show App1,5, verbindet Mobiltelefone und Tablet-PCs über WLAN (zusätzliche Software erforderlich) direkt mit dem Projektor. So können Präsentationen von diesen Geräten direkt auf den Projektor übertragen und abgespielt werden.

Übrigens: Im neugestalteten Online-Pressebereich unter http://www.casio-projectors.eu/de/press/ gibt es weitere Informationen sowie hochaufgelöstes Bildmaterial zu den vier Modellreihen Green Slim, Standard, Short Throw und Pro von CASIO. Weitere Informationen unter www.casio-projectors.eu oder www.casio-europe.com

1 Funktion in ausgewählten Modellen verfügbar. Detaillierte Produktbeschreibung beachten.
2 3D-Projektionen können nicht zusammen mit dem HDMI Eingang genutzt werden.
3 Die Active-Shutter Brille ist optional erhältlich.
4 EU-Verordnung (Nr. 1275/2008)
5 Mobi Show ist ein eingetragenes Warenzeichen von AWIND Inc. in Taiwan und/oder anderen Ländern.


Für Pressanfragen:
Sebastian von Sobbe
PR!NT
Communications Consultants
Gänsemarkt 35
20354 Hamburg
Tel.: +49 40 22933-264
Fax: +49 40 22933-242
E-Mail: presse-casio-projectors@printcc.de

Download Pressemeldung:

Diese Pressemeldung als PDF-Datei

Pressebilder