News

Pressemeldung

21.03.2012

Tschüss Anaheim, hallo Frankfurt!
CASIO freut sich auf die Europa-Premieren der neuen Synthesizer auf der Musikmesse 2012

Nach der Messe ist vor der Messe oder anders ausgedrückt: Nach einer überaus erfolgreichen Präsentation der neuen XW-Serie auf der NAMM-Show im kalifornischen Anaheim (19.-22. Januar 2012) freut sich CASIO auf eine tolle Synthesizer-Show auf der Musikmesse (21.-24. März 2012) in der Mainmetropole. Frankfurt, wir kommen!

Rückschau/Review NAMM
Wenn zum Presseempfang alle wichtigen Medienvertreter strömen und wenn am Ende sogar zwei Auszeichnungen stehen – dann nennt man das wohl einen großartigen Messeerfolg. Den konnte CASIO auf der NAMM-Show voll und ganz für sich verbuchen. Geradezu überschwänglich war die Resonanz auf die neuen Synthesizer von CASIO. Da passten die Auszeichnungen in den Kategorien "Company to watch" (Aussteller mit trendsetzenden Produkten oder Leistungen) und "Gotta stock it" (Produkt, das die Händler jetzt unbedingt im Lager haben sollten) innerhalb der "Best in Show"-Awards doch bestens.

Vorschau/Preview Musikmesse
Gut gerüstet geht es nun nach Frankfurt. Auch hier nehmen die Europa-Premieren von XW-G1 und XW-P1 viel Raum auf dem Messestand ein (wie immer in Halle 5.0., Stand A48). In kultiger 80er-Atmosphäre – stilecht funkelt die Diskokugel – präsentiert der Vollblut- musiker, Musikproduzent und Musicaldirigent Markus Kuczewski die beiden neuen CASIO-Flaggschiffe. Stimmgewaltig unterstützt von der hervorragenden Sängerin Nora Becker und dem Hip-Hopper und Beatboxer Rocko. Von Mittwoch bis Samstag – jeweils ab 10.00 Uhr und dann immer zur vollen Stunde – steigt die XW-Show auf dem CASIO Stand. Wer dann neugierig ist, was XW-G1 und XW-P1 noch so alles draufhaben, lässt sich an der Demo-Station erklären, wie Sample-Looper und Phrase-Sequenzer, wie Drawbar-Orgel und Solo-Synthesizer bedient werden.

Zwei Synthesizer, zwei Szenen
Die neue XW-Serie geht Ende März mit dem Performance-Synthesizer XW-P1 und im April mit dem Groove-Synthesizer XW-G1 an den Start. Beide Synthesizer bedienen vom Konzept her unterschiedliche Szenen, sind also vollgepackt mit speziellen Features für die jeweilige Zielgruppe. Der Groove-Synthesizer XW-G1 richtet sich an junge kreative Musiker, die eigene Tracks produzieren und ihren Sound in den Clubs präsentieren möchten. In einem kompakten Einzelgerät bietet der XW-G1 alles, was für das Kreieren moderner Elektrosounds und das digitale DJing benötigt wird, u.a. einen Sample-Looper, um "on the fly" Layers und Overdubs zu erstellen. Der Performance-Synthesizer XW-P1 will auf die Bühne; als Bandleader, Rhythmusgeber, Soundgigant. Allein für die Profisounds des Solo-Synthesizers stehen sechs Oszillatoren bereit – jeweils mit ausgezeichneten und beinahe endlosen Modulationsmöglichkeiten. Die legendären CASIO-Kultklänge aus den 80ern – zum Beispiel aus der CZ-Serie – gibt's selbstverständlich inklusive.

Beiden Instrumenten gemeinsam ist das sensationelle Preis-Leistungs-Verhältnis, die jungen Kunden bekommen für kleines Budget eine tolle Funktionsfülle:

Performance-Synthesizer XW-P1:           549,- € UVP
Groove-Synthesizer XW-G1:                     599,- € UVP

Wissenswertes über CASIO:
CASIO gehört zu den international führenden Herstellern elektronischer Konsumgüter. Getreu dem Grundsatz "Kreativität und Beitrag" widmet sich das Unternehmen seit seiner Gründung im Jahr 1957 der Entwicklung von Produkten, die sich durch modernste Technologie und innovative Designsprache auszeichnen. Heute umfasst die breite CASIO Produktpalette Uhren, Digitalkameras, Elektronische Wörterbücher, Rechner, Musik- instrumente, System Equipment u.v.m. Insgesamt sind mehr als 11.000 Mitarbeiter weltweit für die CASIO Computer Co., Ltd. tätig. Pro Jahr werden über 100 Millionen Produkte ausgeliefert und allein im Fiskaljahr April 2010 bis März 2011 erzielte das Unternehmen einen Netto-Umsatz von 341 Milliarden Yen (ca. 4,1 Milliarden US-Dollar). Neuigkeiten und Produktinformationen von CASIO erhalten Sie im Internet auf www.casio-europe.com.

Für Rückfragen oder weitere Informationen:
WERBEWERKSTATT GmbH • Friedensallee 27A • 22765 Hamburg
Fon: 040 / 380 379 44 • Fax: 040 / 380 379 40
E-Mail: presse.emi@werbewerkstattgmbh.de



Download Pressemeldung:

Kein PDF-Download vorhanden

Pressebilder

Keine Pressebilder vorhanden