News

Pressemeldung

19.01.2012

CASIO is back -
Mit zwei top innovativen Synthesizern knüpft CASIO an eine große Ära an

TOKIO, 19. Januar 2012 - Wie Casio Computer Co. Ltd. heute bekannt gab, wird das Unternehmen zum Frühjahr 2012 mit zwei neuen Synthesizern in den Markt gehen und damit an die legendären Synthesizer-Zeiten des japanischen Unternehmens anknüpfen. So wie in den 80er Jahren die Pop-Geschichte von CASIO mitgeschrieben wurde, mischt CASIO nun wieder die Synth-Szene auf. Eine neue Ära kann beginnen!

Die beiden vollwertigen Synthesizer XW-G1 und XW-P1 bieten ein einzigartiges Sound-Potenzial sowie jeweils 61 normalgroße Keys, um auch live in die Tasten greifen zu können. Bei einem Gewicht von nur 5,4 kg – untergebracht in einem schlanken Gehäuse im schicken Synthesizer-Look – verfügen beide Modelle über neun Schieberegler, vier unabhängig zuweisbare Drehcontroller und ein Endlos-Wheel. Auch ohne Handbuch kann sofort losgelegt werden: CASIO is back!

Volle Controlle im Club – der XW-G1 Groove-Synthesizer Modernes digitales DJing, coole Clubsounds, hämmernde Electrobeats, kreative Klangexperimente – mit dem neuen XW-G1 Groove-Synthesizer geht CASIO in eine junge Szene, die kreative Zeichen setzt. Den notwendigen finanziellen Freiraum liefert das Instrument gleich mit: Denn gemäß dem erprobten CASIO Anspruch, in Preis und Leistung einzigartig zu sein, versetzen auch beim XW-G1 Soundauswahl und Funktionsumfang in Staunen.

Der neue XW-G1 bietet Club-DJs in einem kompakten Einzelgerät tolle Funktionen für den Einsatz von Samples und Setups, Pattern, Phrases und Loops:
– Step-Sequencer (16 Steps) für das Abspielen durchlaufender Patterns im Hintergrund
– Phrase-Sequencer für das Aufrufen favorisierter Musikphrasen in Kombination mit Loops inklusive der Möglichkeit zum Overdubbing
– Sample-Looper für die digitale Aufnahme und das Loopen von Pattern und selbst eingespielten Performances, Aufnahme erfolgt über die externen Instrumenten- und Mikrofoneingänge
Über den Controller werden Beat und Sounds ständig verändert, es lebe das Live-Looping! Dazu lässt sich die Tastatur beim DJ-Einsatz zum Antriggern von Funktionen nutzen – dies ermöglicht eine Steuerung der coolen Club-Sounds des Groove-Synthesizers in Echtzeit.

Bombastische Bühnensounds – der XW-P1 Performance-Synthesizer
Der XW-P1 ist ein Synthesizer, der speziell für die Kreation und Komposition von elektronischen Sounds und die professionelle Performance bei Live-Auftritten entwickelt wurde. Der neue Performance-Synthesizer liefert 620 voreingestellte Presets, einschließlich Solo-Synthesizer-Presets, mit denen die Sounds analoger Vintage-Synthesizer reproduziert werden können.

Ein echter Knüller ist die 6-fach Hex-Layer-Funktion – mit dieser werden dreidimensionale Klangwelten greifbar. Aus den vorhandenen Sounds können bis zu sechs Klänge übereinander gelegt werden; kombiniert mit der Performance-Funktion lassen sich sogar neun Klänge layern. Hierfür werden auf der Tastatur vier Zonen gebildet – bekommt eine Zone den Hex-Layer-Sound zugewiesen, sind noch drei Zonen für weitere Sounds frei. Was für kreative Möglichkeiten!

Der neue Performance-Synthesizer von CASIO bietet viel Potenzial für phantastische Synthesizer-Sounds. Über vier frei belegbare Drehcontroller können unterschiedlichste Parameter in Echtzeit gesteuert werden (z.B. Resonance, Cut-off, DSP etc.) Allein die fetten Klänge des Solo-Synthesizers – unter anderem viele CASIO Kultklänge aus den 80ern zum Beispiel aus der CZ-Serie – und die vollwertige Zugriegelorgel (9 Registerstufen) machen den XW-P1 zum nächsten CASIO Kultobjekt.

Kategorie

Produktname

Termin der Markteinführung

Groove-Synthesizer

XW-G1

April

Performance-Synthesizer

XW-P1

Ende März



Den Dreh raus! Mit beiden Synthesizer-Entwicklungen beweist CASIO sein ausgewiesenes Gespür für aktuelle Markttrends und definiert wieder einmal den Einstiegspreis* in diesem Produktsegment neu. Eine aufregende neue Ära ist eindrucksvoll eingeläutet.

*UVPs folgen spätestens zur Markteinführung

Hauptfunktionen Groove-Synthesizer XW-G1

Step-Sequencer zum beliebigen Erstellen und Abspielen von Rhythmus-Patterns
·   100 verschiedene Rhythmus-Patterns sind bereits vorprogrammiert
·   Bis zu 100 selbst erstellte Rhythmus-Patterns können als User-Sequenzen abgespeichert werden
·  Für Improvisationen bestehender Rhythmus-Patterns stehen 16 Parameter/Knöpfe zur Verfügung
·   Mit der Chain-Funktion können bis zu 99 Rhythmus-Patterns zusammengefügt und als Loop abgespielt werden


Phrase-Sequencer für die ultimative Groove-Performance
·   Phrase-Parts aus 100 voreingestellten Musikphrasen lassen sich je nach Modus entweder einmalig oder als Endlosschleife abspielen
·   Bis zu 100 individuell auf der Tastatur eingespielte Musikphrasen lassen sich als eigene Phrasen abspeichern

Nützliche Funktionen für das DJing
·   Multifunktions-Buttons für die Zuweisung von wesentlichen DJ-Funktionen an spezielle Tasten
·   420 Presets einschließlich Solo-Synthesizer- und PCM-Klänge für den schnellen Zugriff über die Tastatur
·   Mit der Arpeggio-Funktion lassen sich durch einfachen Tastendruck automatisch Arpeggios abspielen

Sample-Looper zum digitalen Sampeln von Sounds
·   Mit dem XW-G1 lassen sich externe Sounds sampeln und als bis zu 19 Sekunden langer Loop abspielen, auch das Overdubbing ist möglich
·   Gesampelte Sounds, die als eigene Klänge abgespeichert wurden, lassen sich über die Tastatur abspielen

Individuelle Soundkreationen für noch mehr Spielfreude
·   Für das Kreieren eigener Sounds stehen eine große Bandbreite von Presets sowie interne PCM- und Synthesizer-Wellenformen zur Auswahl
·   Verschiedene Input- und Output-Terminals ermöglichen den Anschluss von Audio-Equipment und MIDI-kompatiblen Geräten wie DJ-Ausrüstung und Musikinstrumente, für die Ablage der Kleingeräte (iPod u.a.) bietet das übersichtliche Gehäuse einen sicheren rutschfesten Platz

Hauptfunktionen Performance-Synthesizer XW-P1

Große Auswahl an voreingestellten Klängen für Direktzugriff im Live-Einsatz
·   100 Solo-Synthesizer-Presets für die Reproduktion von Sounds analoger Vintage-Synthesizer
·   50 Hex-Layer-Presets für das Layern von bis zu sechs Einzelklängen zu voluminösen Gesamtsounds
·   50 Zugriegel-Presets für die Reproduktion traditioneller Sounds einer Registerorgel
·   PCM-Melodie- und PCM-Drum-Presets (insgesamt 420), generiert aus Samples verschiedenster Instrumente wie Pianos, Gitarren und Schlagzeugen

Profifunktionen für die einfache Soundkreation
·   Reproduktion von Sounds analoger Vintage-Synthesizer mithilfe der internen Synthesizer-Wellenformen (insgesamt 311)
·   Integrierte PCM-Wellenformen (insgesamt 2.158), einschließlich der Wellenformdaten der legendären Synthesizer-Klänge der CZ-Serie von CASIO
·   Möglichkeit zur eigenen Entwicklung integrierter Sounds durch Schichtung von analogen Synthesizer- und PCM-Wellenformen
·   Erzeugung originaler Hex-Layer-Sounds durch Kombination von bis zu sechs voreingestellten Klangfarben durch den Anwender
·   Kreation eigener Zugriegel-Sounds durch Nutzung von neun Schiebereglern

Vielzahl an nützlichen Funktionen für die Live-Performance
·   Performance-Funktion für die Zuweisung von Live-Setups auf bis zu vier Zonen der Tastatur
·   Phrase-Sequencer für die ultimative Groove-Performance
·   Mit der Arpeggio-Funktion lassen sich durch einfachen Tastendruck automatisch Arpeggios abspielen
·   Step-Sequencer für das Abspielen von Begleitpattern und das Einbinden von Improvisationen während der Live-Performance

Weitere Features für Einsatzbereiche von Live-Auftritt bis Musikproduktion
·   Auf einer SD-Karte gespeicherte SMF- oder Audiodaten lassen sich jederzeit als Playback abspielen
·   Anschluss von MIDI-Geräten, Mikrofonen, Audiospielern und anderem Equipment über verschiedene Input- und Output-Anschlüsse, für die Ablage der Kleingeräte (iPod u.a.) bietet das übersichtliche Gehäuse einen sicheren rutschfesten Platz


Spezifikationen

                                                                                                                   

Model

 

XW-G1

XW-P1

Keyboard

 

61 standard-size keys

Touch Response

2 types, off

Sound Source

 

HPSS (Hybrid Processing Sound Source)

Maximum Polyphony

64 (1 to 32 for some tones)

Tones

 

420 preset, 220 user

620 preset, 310 user

Solo Synthesizer (monophonic)

100 preset, 100 user

100 preset, 100 user

Hex Layer

-

50 preset, 50 user

Drawbar Organ

-

50 preset, 50 user

PCM Melody

300 preset, 100 user

400 preset, 100 user

PCM Drum

20 preset, 10 user

20 preset, 10 user

User Wave

10

-

Solo Synthesizer Tones Edit(monophonic)

Synth OSC1/ OSC2 Blocks

Oscillator (311Synth waves), filter, amp

PCM OSC1/ OSC2 Blocks

Oscillator (1,777 PCM waves*)
*Including 308 synth waves

Oscillator (2,158 PCM waves*)
*Including 308 synth waves

Filter, amp

External Input Sound Block

Pitch shifter, filter, amp

Noise Block

Noise generator, filter, amp

Total Block

Filter, solo synthesizer DSP

Effects

Reverb

System reverb

Chorus

System chorus*  *not available when using DSP or Solo Synthesizer sound

DSP

100 preset, 100 user
52 types (46 normal, 6 solo synthesizer)

Master Equalizer

4 bands

Performance
Functions

Memories

100 preset, 100 user

Zone

4 (maximum)

Split

Yes

Step
Sequencer

Sequence

100 preset, 100 user,

Number of Tracks

8 monophonic, 1 polyphonic, 4 control

Patterns

8 types per sequence

Chains

100

Maximum Steps

16

Phrase
Sequencer

Phrase

100 preset, 100 user

Track

1

Playback Mode

One-time, loop

Memory Capacity

128KB

Other

Overdubbing

Sample
Looper

User Sample?

10

-

Sampling frequencies

42 / 21kHz

Sampling channels

Stereo, monaural

Quantization

16bit

Mixer

 

16 internal parts + 1 external part

Other
Functions

Transpose

±1 octaves (–12 to 0 to +12 semitones)

Octave Shift

±3 octaves

Tuning

A4 = 415.5 - 440.0 - 465.9 Hz

Arpeggios

100 preset, 100 user

MIDI

 

16 multi-timbre received, GM level 1 standard

Wheels

 

Bender, modulation

Sliders

 

9

Assignable Knobs

4

Dial

 

1

Display

 

LCD with backlight

Demonstration Songs

3

SD Memory Card Slot

Supported Card

SD or SDHC memory cards, 32GB or less

Functions

SMF playback

SMF playback, audio file playback

File storage, file recall, file delete, card format

Terminals

MIDI

MIDI In, MIDI Out/Thru

USB port

Type B

SUSTAIN / ASSIGNABLE

Standard jack (sustain, sostenuto, soft, start/stop)

PHONES

Stereo standard jack

LINE OUT

Standard jack (L/MONO for each), standard jack (R)

INST IN

 

Standard mono jack

A/D converter

42 kHz sample rate,
10-bit resolution

-

MIC IN

 

Standard mono jack

AUDIO IN

Stereo mini jack

DC IN

9.5V

Power Supply

 

2-way

Batteries

6 D-size zinc-carbon batteries or alkaline batteries

Battery Life

Approximately 35 hours
(alkaline batteries, using the headphones)

AC Adaptor

AD-E95100L(included)

Size (W x D x H)

948 x 384 x 124mm

Weight

5.4kg


Wissenswertes über CASIO:
CASIO gehört zu den international führenden Herstellern elektronischer Konsumgüter. Getreu dem Grundsatz „Kreativität und Beitrag“ widmet sich das Unternehmen seit seiner Gründung im Jahr 1957 der Entwicklung von Produkten, die sich durch modernste Technologie und innovative Designspra- che auszeichnen. Heute umfasst die breite CASIO Produktpalette Uhren, Digitalkameras, Elektroni- sche Wörterbücher, Rechner, Musikinstrumente, System Equipment u.v.m. Insgesamt sind mehr als 11.000 Mitarbeiter weltweit für die CASIO Computer Co., Ltd. tätig. Pro Jahr werden über 100 Millio- nen Produkte ausgeliefert und allein im Fiskaljahr April 2010 bis März 2011 erzielte das Unternehmen einen Netto-Umsatz von 341 Milliarden Yen (ca. 4,1 Milliarden US-Dollar). Neuigkeiten und Produkt- informationen von CASIO erhalten Sie im Internet auf www.casio-europe.com.

Für Rückfragen oder weitere Informationen:
WERBEWERKSTATT GmbH • Friedensallee 27A • 22765 Hamburg
Fon: 040 / 380 379 44 • Fax: 040 / 380 379 40
eMail: presse.emi@werbewerkstattgmbh.de





Download Pressemeldung:

Diese Pressemeldung als PDF-Datei

Pressebilder

Keine Pressebilder vorhanden