News

Pressemeldung

11.12.2012

Casio stellt Grafikrechner mit CAS und großem Touch-Farbdisplay für intuitive Bedienung und anschaulichen Mathematikunterricht vor.


Norderstedt, 10. Dezember 2012 — Casio Computer Co., Ltd. und die CASIO Europe GmbH geben die Markteinführung des neuen Modells der ClassPad-Serie fx-CP400 bekannt. Das Gerät zeichnet sich durch ein großes Touch- Farbdisplay (LCD) für einen komfortablen Überblick- und einfache Bedienbarkeit aus. Der fx-CP400 wird ab Frühsommer 2013 in Deutschland erhältlich sein.

Durch die Entwicklung moderner Taschenrechner für einfaches Lernen hat Casio auf der gesamten Welt einen wertvollen Beitrag zum Mathematikunterricht geleistet. Im Jahr 1985 brachte Casio den ersten Grafikrechner fx-7000G auf den Markt. 2004 folgte der technisch-wissenschaftliche Rechner fx-82ES mit einer natürlichen Darstellung z.B. von Brüchen und Wurzeln in einer von der Papierschreibweise gewohnten Ansicht.

Mit dem ClassPad 300 erschien 2003 die ClassPad-Serie mit einem von Casio speziell entwickelten Computer-Algebra-System (CAS) und Stiftbedienung. Die Produkte dieser Serie haben sich sowohl bei Schülern und Studenten als auch bei Lehrenden des Faches Mathematik als wissenschaftliche CAS-Grafikrechner einen Namen gemacht.

Der neue fx-CP400 als Modell der ClassPad-Serie behält die gewohnte komfortable Bedienung bei, ist aber erstmals mit einem Farbdisplay ausgestattet. Mit seiner hohen Auflösung von 320 x 528 Punkten verbessert der 4,8-Zoll LCD-Bildschirm die Darstellung von mathematischen Formeln, Graphen und Bildern und lässt sich gleichzeitig bequem bedienen.

Der große LCD-Bildschirm sorgt für eine anschauliche Darstellung mathematischer Formeln und Diagramme und ist von großem Nutzen für das Verständnis des Zusammenhangs von Gleichungen und graphischen Daten, da sie gleichzeitig angezeigt werden können. Darüber hinaus verfügt der fx-CP400 über eine völlig neue Eigenschaft: Per Tastendruck kann man zwischen einer vertikalen und einer horizontalen Ansicht wechseln, was sich zur Darstellung langer mathematischer Formeln als nützlich erweist. Die Nutzer können den Rechner intuitiv bedienen, indem sie entweder Finger oder Eingabestift verwenden oder Daten über die Software-Tastatur eingeben.

Großes Touch- Farbdisplay für bequemes Ablesen und Bedienen
Auf dem 4,8-Zoll Farb-LCD werden mathematische Formeln, Graphen und Bilder mit einer hohen Auflösung von 320 x 528 Punkten dargestellt. Dem Nutzer können Formeln und Graphen gleichzeitig auf dem Display angezeigt werden, was das Verständnis von Zusammenhängen erleichtert. Aufgrund seiner Fähigkeit zur Darstellung langer Formeln und Diagramme fördert der fx-CP400 das mathematische Verständnis seiner Nutzer.

Die Nutzer können Funktionsgraphen über Bildern darstellen, um beispielsweise Parabeln zu studieren, die durch Wasserfontänen oder die Biegung von Antennen verursacht werden. Diese Funktionalität erlaubt die Beschäftigung mit realitätsbezogenen Aufgabenstellungen und fördert auf diese Weise das Interesse am Mathematikunterricht.

Zudem können die Nutzer den fx-CP400 intuitiv mit dem Eingabestift zur Darstellung mathematischer Sachverhalte verwenden. Dabei müssen keine komplizierten Tastenoperationen ausgeführt werden. Es genügt, die Formeln mittels Drag & Drop in das Grafikfenster zu ziehen.

Wechsel zwischen vertikaler und horizontaler Ansicht per Tastendruck

Durch einfachen Druck auf eine Software-Taste können Nutzer komfortabel zwischen vertikaler und horizontaler Anzeige hin- und herspringen. Die horizontale Anzeige ist praktisch, wenn eine lange Formel in einer einzigen Zeile dargestellt werden soll.



Vielfalt an Funktionen für Schule und Studium

Casio hat für die Software-Tastatur der ClassPad-Serie ein neues Design entwickelt, um eine leichtere Handhabung zu ermöglichen. Dabei wurden die einzelnen Funktionen drei verschiedenen Lernniveaus zugeordnet: Grundfunktionen (Brüche, Wurzeln und trigonometrische Funktionen), Funktionen für Fortgeschrittene (Differenzialrechnung, komplexe Zahlen und statistische Funktionen) und Expertenfunktionen (z.B. stückweise definierte Funktionen). Ferner bietet der fx-CP400 eine Reihe von Funktionen, die Schülern und Lehrern Erleichterungen für Unterricht und Unterrichtsvorbereitung bieten, etwa einen USB-Massenspeicher zur einfachen und schnellen Datenübertragung sowie der Kompatibilität mit Casio-Projektoren zur Darstellung des Rechner-Displays auf einem Whiteboard oder einer Leinwand.

Praktisches modernes Design

Der fx-CP400 weist die gleiche Tastaturanordnung und Bedienbarkeit auf wie seine Vorgängermodelle der ClassPad-Serie. Zusätzlich verfügt er über Tasten, die von unten nach oben schräg abfallen, um Eingabefehler zu vermeiden, die beim Drücken senkrecht angeordneter Tasten leicht entstehen können Casio hat einen Rechner mit ansprechendem Design, einem robusten Gehäuse und einer leicht ovalen Form geschaffen, die gut in der Hand liegt. Die leicht unterschiedlichen Blautöne verleihen dem Modell ein modernes Design.


Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an:
Nadja Schulze
Mann beißt Hund – Agentur für Kommunikation GmbH
Stresemannstr.374, 22761 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 890 696-27
Fax: +49 (0)40 890 696-20
E-Mail: ns@mann-beisst-hund.de

Download Pressemeldung:

Diese Pressemeldung als PDF-Datei

Pressebilder

Keine Pressebilder vorhanden