News

Pressemeldung

15.09.2011

Lust auf Spanisch: Die neuen EX-word Modelle für Schüler, Lehrer und Geschäftsleute sind da

Norderstedt, 15. September 2011. Zum Schuljahresbeginn stellt CASIO seine neuen elektronischen Wörterbücher vor. Schlank und schwarz mit brillantem Farbdisplay, so sehen die neuen Spitzengeräte der EX-word Serie aus. Erstmals haben alle Modelle ein Spanisch-Wörterbuch. Denn die Weltsprache boomt, gerade an deutschen Schulen. Dank des robusten TAFCOT-Gehäuses sind die EX-word Modelle extrem stabil. Im November kommen sie in den Handel.

Sprachtrainer für die Facebook-Generation
Highlight der Neuerscheinungen ist das EW-G550C für Schüler und Studenten. "Das erhöhte Pensum der Schüler erfordert zeitgemäße Hilfsmittel", sagt Günter Riegerl, Produktmanager elektronische Wörterbücher bei CASIO. "Ein mobiles Wörterbuch mit Farbdisplay entspricht nicht nur den heutigen Erfordernissen des modernen Schulalltags. Durch intuitive Bedienung macht Nachschlagen richtig Spaß." Jugendlichen, die oft online unterwegs sind, dauert Nachschlagen im Papierwörterbuch zu lange. Das EX-word kann das per Knopfdruck viel schneller. Es liefert für eine neue Vokabel nicht nur blitzschnell Übersetzung und Erklärung, sondern gleich die passenden Wendungen dazu. Schüler können darüber hinaus beliebige Textstellen hervorheben und die Einträge samt farbigen Markierungen in eigenen Vokabellisten speichern. So können einmal nachgeschlagene Wörter immer wieder zum Üben und Lernen abgerufen werden. Für eine noch bessere Haltbarkeit der elektronischen Wörterbücher im täglichen Schuleinsatz sorgt TAFCOT. Ein neues Produktdesign, das durch Metallverstärkungen und Dämpfungsmaterialien im Inneren des Gehäuses die Wirkungen von Stößen, Druck und Vibrationen reduziert und wirksam schützt.

Spanisch im Trend
Unter Jugendlichen liegt Spanisch im Trend. Die Schülerzahlen der Weltsprache wachsen schneller als die jeder anderen Fremdsprache. Laut statistischem Bundesamt lernten letztes Jahr fünf Prozent mehr deutsche Schüler Spanisch als 2008/2009; das sind insgesamt 330.000 Jugendliche. "Spanisch ist für viele Schüler die dritte Fremdsprache. Das ist erfreulich, aber mit einem dritten Wörterbuch wird die Schultasche noch schwerer", sagt Riegerl. Mit dem neuen EX-word haben Schüler eine Alternative: Neun ein- und zweisprachige Wörterbücher stecken in dem kleinen Gerät. Auf dem Regal würden sie einen halben Meter einnehmen. Mit Englisch, Französisch, Spanisch, Latein und Deutsch im Hosentaschenformat sind die Jugendlichen für alles gerüstet, von der Schulbank über die Weltreise bis zu Uni und Beruf.

Unterricht mit EW-G550C und EW-G6100C
Viele Schulen setzen inzwischen auf die Vorteile elektronischer Wörterbücher. In Niedersachsen, Bremen und Schleswig-Holstein dürfen die Schüler elektronische Wörterbücher auch in der Abiturprüfung nutzen. Wo bilinguale Wörterbücher unerwünscht sind, bietet das EX-word EW-G550C eine neue Sperrfunktion. Gut kontrollierbar für die Lehrkraft unterbindet sie den Zugriff auf alle zweisprachigen Wörterbücher. So sind Übungen und Prüfungen nur mit monolingualen Wörterbüchern möglich. Passend zum Schüler-Gerät gibt es das EW-G6100C für Lehrer. Fremdsprachen-Lehrende, Linguisten und Dolmetscher recherchieren in 21 professionellen Wörterbüchern, darunter das PONS "Wörterbuch Studienausgabe Spanisch", das auch im Schülergerät enthalten ist. Die Sprachprofis profitieren besonders von den Suchfunktionen. So finden sie Synonyme, Kollokationen und Idiome mit einem Knopfdruck. Unsicherheiten bei der Aussprache gehören mit der Sprachausgabe der Vergangenheit an.

Fremdsprachen-Assistent für Geschäftsleute
In internationalen Unternehmen brauchen Berufstätige oft gute Fremdsprachenkenntnisse und ein ganz anderes Vokabular als in Schule und Universität. Das neue EX-word EW-G7000E bietet englische Fachwörterbücher für Wirtschaft, Recht und Marketing sowie Business-Wörterbücher für Englisch und Spanisch. Weitere Nachschlagewerke für Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch gehören ebenfalls zum Repertoire. Das 270-Gramm leichte Arbeitsgerät informiert schnell und fundiert ganz ohne Internet-Anschluss und Verbindungskosten. Damit eignet sich das EW-G7000E für den Einsatz am Schreibtisch wie für die Geschäftsreise mit kleinem Gepäck.

Auf der Frankfurter Buchmesse (Halle 3.1 Stand B101) präsentiert CASIO die neuen Modelle. Die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) ist für das EW-G550C 169,90 EUR und für die Modelle EW-G6100C und EW-G7000E jeweils 299,90 EUR. Ab November sind die neuen Modelle im Handel.

Weitere Informationen unter: www.EX-word.de

Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an:
Katharina Czepluch
Mann beißt Hund - Agentur für Kommunikation GmbH
Stresemannstr. 374, 22761 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 890 696-16
Fax: +49 (0)40 890 696-20
E-Mail: kc@mann-beisst-hund.de

Download Pressemeldung:

Diese Pressemeldung als PDF-Datei

Pressebilder