News

Pressemeldung

27.04.2011

Special Edition von Casio - Cooles Design-Duo: Baby-G und Married to the Mob

New Jersey/Norderstedt, im April 2011 – Dank einer Kooperation mit der angesagten US-Streetwear-Modemarke Married to the Mob präsentiert Baby-G ein Accessoire für Fashionistas auf der ganzen Welt! Baby-G, die Uhrenmarke von Casio für die modebewusste junge Frau, und Married to the Mob, eine provokative Modemarke, haben sich zusammengetan und ein Uhrenmodell mit Citychic entworfen. Das Special-Edition Modell von Baby-G ist weiblich und tough zugleich. Ab diesem Frühjahr ist die BG-5600MOB-4ER in Lila in ausgewählten Shops erhältlich.

Die Kooperation mit „Married to the Mob“, dem Label für hippe, rebellische junge Frauen von heute ist nur eine von vielen erfolgreichen Kooperationen von Baby-G mit angesagten Marken. Und das neue Modell wird sicher an die Erfolge der Vorgänger anknüpfen und die Herzen der Damenwelt bestimmt im Sturm erobern. Gehäuse und Armband der BG-5600MOB-4ER sind mit einem hochwertigen Metallik-Lack überzogen. Zudem ziert das markante Kussmund-Logo von Married to the Mob die Special Edition und folgt damit dem Trend der Streetwear-Couture. Auf dem Resinarmband findet sich zudem das MTTM-Logo wider. Die neue Baby-G ist stoßfest wie alle Baby-Gs und wasserdicht bis 10 Bar. Sie verfügt über Tastentöne, eine Hintergrundbeleuchtung mit Nachleuchten, eine 1/100-Sek.-Stoppuhr, Weltzeit für 48 Städte, vier tägliche Alarme und einen Countdown-Timer.

„Die Arbeit an der Baby-G Married to the Mob-Uhr war eines der spannendsten Projekte, an dem ich bis jetzt mitgewirkt habe. Ich bewundere diese Marke schon immer und zu einem Teil von Baby-G zu werden, war für mich sehr aufregend“, so Leah McSweeney, die Gründerin von „Married to the Mob“. „Meine MOB-Kunden haben sich ausdrücklich gewünscht, eine Uhr mit Baby-G zu entwerfen. Ich freue mich daher sehr, dass ich meinen treuen Kunden nun das präsentieren kann, worum sie mich gebeten haben.“

Zum Hintergrund: Leah McSweeney, war es leid, dass es Streetwear bislang immer nur für Männer gab. Daher entschied sie sich, mit einer kreativen Modelinie für junge lebenslustige Frauen durchzustarten. McSweeney wollte Frauen, die „ihren Mann stehen“ können, eine Stimme geben und ihnen eine toughe Ausstrahlung verleihen, ohne ihnen den zarten weiblichen Glamour zu nehmen. Und schon war die modisch einzigartige Married to the Mob-Kollektion geboren.

Die Baby-G BG-5600MOB-4ER ist in ausgewählten Shops für 99,90 Euro erhältlich sein.

Weitere Informationen auch unter www.baby-g.eu und www.casio-europe.com.

Wissenswertes über Married to the Mob
An einem Sommertag in New York im Jahre 2004 kam einer gelangweilten Leah McSweeney, die Idee, ihre eigene Modelinie herauszubringen. Sie sollte sich von der „Straße“ inspirieren lassen, wie so viele der Marken ihrer männlichen Bekannten, sich jedoch ausschließlich an Frauen orientieren. Oder genauer gesagt: Sie wollte Frauen eine Stimme geben und Toughness verleihen, die ihren Mann stehen können, jedoch dabei nicht auf die weibliche Finesse und Ausstrahlung verzichten möchten. In den darauffolgenden Tagen fing McSweeney an, Muster zu entwerfen, an Designs zu arbeiten und eine Schar junger Frauen um sich zu versammeln, die die M.O.B Crew bilden sollten ­ ein wilder Haufen unterschiedlichster Persönlichkeiten, die der Marke letztendlich ihre charakteristische Tiefe verliehen haben. Als diese Crew stand und die Designs zu Papier gebracht waren, war Married to the Mob geboren! Es dauerte nicht lange, bis die brisante Botschaft der Marke sich verbreitet hatte und noch bevor McSweeney ihre zweite Saison starten konnte, wollte schon jeder etwas von M.O.B. haben.

Heute, sieben Jahre später, ist das Unternehmen immens gewachsen - dank der Entwicklung der Kleidung und dem ständig wachsenden Anteil der Marke in der Szene ist es offensichtlich, dass MOB eine dauerhafte Erscheinung ist. MTTM ist inzwischen nicht mehr nur eine T-Shirt-Brand, sondern hat seine feste Kollektion um eine Konfektionslinie, Denim und Accessoires erweitert und eine beeindruckende Liste mit Kooperationen vorzuweisen, darunter Projekte mit KAWS, MCM, Colette, Fafi, Kangol, Reebok, Nike, Lacoste und Burton, um nur einige zu nennen. Sie mag vielleicht bescheiden angefangen haben, heute ist Married to the Mob jedoch eine angesehene Lifestyl-Marke, die sich nicht nur auf Mode konzentriert, sondern alle kulturellen Aspekte der von Frauen beeinflussten Gesellschaft bereitstellt. Das M.O.B.-Team hat bis jetzt in jeder Saison gesagt: „Diese wird noch heißer als die letzte“ - und bis jetzt lagen sie damit immer richtig.

Wissenswertes über CASIO:
CASIO gehört zu den international führenden Herstellern elektronischer Konsumgüter. Getreu dem Grundsatz „Kreativität und Beitrag“ widmet sich das Unternehmen seit seiner Gründung im Jahr 1957 der Entwicklung von Produkten, die sich durch modernste Technologie und innovative Designsprache auszeichnen. Heute umfasst die breite CASIO Produktpalette Uhren, Digitalkameras, Elektronische Wörterbücher, Rechner, Musikinstrumente, System Equipment sowie elektronische Komponenten wie LC-Displays. Insgesamt sind mehr als 12.000 Mitarbeiter weltweit für die CASIO Computer Co., Ltd. tätig. Pro Jahr werden über 100 Millionen Produkte ausgeliefert und allein im Fiskaljahr April 2009 bis März 2010 erzielte das Unternehmen einen Netto-Umsatz von 427 Milliarden Yen (ca. 4,6 Milliarden US-Dollar). Neuigkeiten und Produktinformationen von CASIO erhalten Sie im Internet auf www.casio-europe.com.

Für Presseanfragen:
PR!NT Communications Consultants
Britta Rau
Gänsemarkt 35
D-20354 Hamburg
Tel.: +49 (0)40 22933-147
Fax: +49 (0)40 22933-242
E-Mail: pressebuero-casio@printcc.de

Download Pressemeldung:

Diese Pressemeldung als PDF-Datei

Pressebilder