News

Pressemeldung

14.12.2010

Schülerwettbewerb „Vektoria Award 2010“ von Casio präsentiert Top Ten der kreativsten Digitalfilme: Web-Community wählt besten Schüler-Kurzfilm zum Thema Mathe und Fliegen

Norderstedt, 14. Dezember 2010 – Beim bundesweiten Kreativwettbewerb „Vektoria Award“ von Casio ist die Web-Community ab sofort aufgerufen, den besten Schüler-Kurzfilm zum Thema „Abheben mit Mathe“ zu wählen. Bei der Vergabe des Publikumspreises können alle Internetnutzer die Beiträge sowohl auf der Homepage als auch auf der Facebook-Präsenz des Wettbewerbs online bewerten. Voting-Schluss ist der 31. Dezember, 12 Uhr. Zusätzlich entscheidet eine Experten-Jury über die Gewinner der mit insgesamt 3.000 Euro dotierten Hauptpreise.

Herausforderung für die Schülerinnen und Schüler zwischen der 5. und 13. Klasse war, in einem maximal eineinhalb Minuten langen Digitalfilm die vielfältigen Verbindungen zwischen Mathematik und Fliegen zu zeigen.

Die zehn besten Beiträge wurden bereits ausgewählt und werden heute um 15 Uhr veröffentlicht – vorab auf www.facebook.com/vektoria.award.casio, dann auch auf www.casio-vektoria-award.de. Für den Lieblingskurzfilm darf das Publikum sowohl auf der Homepage des Wettbewerbs, als auch auf der Facebook-Site des „Vektoria Award 2010“ abstimmen. Die Ergebnisse werden im Anschluss kombiniert, um den Gewinner des Publikumspreises – eine Digitalkamera EXILIM EX-Z2000 – zu ermitteln.

Eine fachkundige Jury aus den Bereichen Mathematik/Wissenschaft, Bildung, Luftfahrt und der Filmbranche entscheidet über die GewinnerInnen der mit insgesamt 3.000 Euro dotierten Hauptpreise, den „Vektorias“. Schirmherrin des Wettbewerbs ist Hadwig Dorsch vom Deutschen Technikmuseum Berlin. Weitere Juroren sind Dr. Anke Kovar vom DLR_School_Lab Braunschweig, Prof. Dr. Jürgen Prestin vom Institut für Mathematik der Universität Lübeck und Christian Vogt von der internationalen Digital-Effects-Schmiede Pixomondo.

Die Gewinner der Goldenen, Silbernen und Bronzenen Vektoria sowie des Publikumspreises werden Anfang 2011 bekannt gegeben.
Alle Informationen zum Wettbewerb: www.casio-vektoria-award.de

Der Vektoria Award auf Facebook: www.facebook.com/vektoria.award.casio

Ansprechpartner:
Agentur index
Ann-Kathrin Fleckner
Zinnowitzer Straße 1
10115 Berlin
T: 030-390 88 195 (Zentrale: -300)
F: 030-390 88 199
M: a.fleckner@index.de



Download Pressemeldung:

Diese Pressemeldung als PDF-Datei

Pressebilder

Keine Pressebilder vorhanden